Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

24h-Hotline (0810) 95 96 97*

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Spritzschutz am Herd – mitgedacht!

Leckere Pfannengerichte sind köstlich – doch manchmal ein Albtraum für Ihre Küchenwände. Ein Spritzschutz in der Küche kommt zum Einsatz, wenn Sie sich bei der Wandgestaltung gegen abwaschbare Fliesen entschieden haben, oder wenn Sie nicht nach jedem Braten die Rückwände säubern wollen. Gleichzeitig ist das Angebot bei Die moderne Hausfrau auch eine Einladung an Ihre Gestaltungslust.

Fett, Wasser, Soßen: Wer gern kocht, muss mit Spritzern rechnen. Damit diese Ihre Küchenrückwände am Herd nicht dauerhaft verschmutzen, erhalten Sie bei Die moderne Hausfrau einen Spritzschutz für die Küche. Damit fangen Sie Lebensmittelflecken von der Wand ab und holen sich zudem einen schicken Blickfang ins Haus. Wir bieten verschiedene Motive und unterschiedliche Ausführungen für jeden Bedarf. Dieses clevere Produkt fällt in die Kategorie "mitgedacht!".

Der Spritzschutz für die Küche schützt Wände und Kacheln

Alte Bauernküchen oder romantische Landhausküchen verzichten meist auf Fliesenspiegel am Herd, um die ursprüngliche Optik zu bewahren. Doch auch wenn eigentlich für einen permanenten Spritzschutz gesorgt ist, können sich Soße oder Fett an die Wände verirren. Für den ersten Fall eignet sich ein Spritzschutz für die Wand. Dieser besteht aus einer stabilen, leicht abzuwischenden Folie, die mit fröhlichen Motiven bedruckt ist. Sie können ihn einfach an der Wand befestigen und auch mehrere Artikel zusammenstellen – so schützen Sie die ganze Arbeitsfläche vor Verunreinigungen. Ein Spritzschutz aus Glas oder Metall, den Sie direkt um die Pfanne oder den Topf stellen können, ist eine flexible Lösung. Der dreigliedrige Schutz kann einfach auf- und zugeklappt werden und lässt sich bei Nichtbenutzung flach verstauen. Sie reinigen ihn einfach mit Wasser und Spülmittel und können ihn bei vielen Kocheinsätzen verwenden. Da er aus antihaftbeschichtetem Metall oder Glas besteht, sollten Sie auch den Spritzschutz für die Küche nur mit Topflappen oder Ofenhandschuhen anfassen, bis er ausgekühlt ist.

Ein Spritzschutz ist vielseitig verwendbar

Sommerzeit ist Grillzeit. Und gerade hier sind Fettspritzer an der Tagesordnung. Für kleine Tischgrills mit Elektroanschluss ist die variable, klappbare Variante ideal. Hinter einem Holzkohlegrill können Sie am besten die flexible Schutzfolie platzieren – achten Sie hier auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zwischen Grill und Folie. Einen Spritzschutz aus Glas können Sie an einem wettergeschützten Ort auf Ihrer Terrasse auch dauerhaft installieren und sich so einen wunderbaren Grillplatz schaffen – inklusive schicker Optik mit leuchtenden Motiven. Wenn Sie im Hobbykeller viel mit Farbe und anderen spritzenden Materialien arbeiten, können Sie den Spritzschutz auch hier verwenden und an der Wand um Ihren Arbeitsbereich anbringen. Dabei ist lediglich wichtig, dass Sie auf die Verträglichkeit von Arbeitsmitteln und Schutzmaterial achten, damit es nicht zu unerwünschten Reaktionen kommt. Im Bad haben die Produkte für die Wand ebenfalls ein Zuhause: wenn Sie befürchten, dass der fest installierte Fliesenspiegel in der Höhe nicht ausreicht und Wasser beim Duschen auf die Wand gelangt. Oder Sie verkleiden den Bereich hinter Waschmaschine und Co. für eine hübschere Optik. Holen Sie sich eine clevere und günstige Lösung für viele Alltagsaufgaben in Ihr Haus und bestellen Sie einen Spritzschutz für Küche, Bad und Haushalt bei Die moderne Hausfrau!