Wochenend-Special: 15 % Sommer-Rabatt* - Vorteilscode: 20SOMMER

Einlösebedingungen

*Ihr 15 % Rabatt ist nur einmalig gültig ab 39 € Mindesteinkaufswert bei einer Bestellung bis zum 14.07.2024. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Der Vorteilscode muss bei der Bestellung angegeben werden. Bei Unterschreitung des Mindesteinkaufswertes durch Widerruf behalten wir uns das Recht vor, den Rabatt zu stornieren. Der Wert von nicht zurückgesendeten Waren ist in diesem Fall in voller Höhe zu bezahlen. Der Rabatt kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden. Geschenk-Gutscheine, Bücher und Zeitschriften sind von der Aktion ausgenommen.

logo

Pfannenkuchen mit Spinat-Ricotta-Feta Füllung

Pfannenkuchen mit Spinat-Ricotta-Feta Füllung

Zubereitungszeit:  40 Min (+ 30 Min Kühlzeit) | Schwierigkeitsgrad: Mittel | Portionen: 4

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

  • 120 g Mehl

  • 3 Eier

  • 300 ml Milch

  • 1 Prise Salz

  • Etwas Fett für die Pfanne

Für die Füllung:

  • 250 g Blattspinat gewaschen

  • 300 g Ricotta

  • 1 Ei

  • 1 Zwiebel gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt

  • 50 g Pinienkernen

  • 60 g Parmesan

  • 100 g Fetakäse

  • Salz, schwarzer Pfeffer und Zucker

Benötigte Utensilien

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, den Eiern, der Milch und dem Salz einen homogenen Teig herstellen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken.

  2. Für die Füllung die Pinienkerne anrösten. Beiseite stellen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze in 1 EL Olivenöl glasig anschwitzen. 1 Prise Zucker hinzufügen und 2 Minuten karamellisieren lassen. Die Mischung beiseite stellen.

  3. Die Hitze erhöhen, den Spinat in die heiße Pfanne geben und braten, bis er zusammenfällt. Den Spinat ausdrücken und grob hacken. Spinat, Zwiebel, Knoblauch, Pinienkerne, Ricotta, Ei und Parmesan miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Den Backofen auf 180°C Ober-/ und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten. Die Pfannkuchen mittig mit 2-3 EL der Spinat-Ricotta-Füllung befüllen, mit dem zerbröckelten Feta belegen und einklappen. In die Form legen und im Ofen für ca. 10 – 15 Minuten gratinieren lassen.