Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

24h-Hotline (0810) 95 96 97*

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Wärme- & Kältetherapie

(39 Artikel)

Das Heizkissen in seiner klassischen Form

Ein Heizkissen ist ein echter Klassiker geworden und darf in keinem Haushalt fehlen. Mit wenig Aufwand lässt es sich au feine angenehme Temperatur bringen, so dass Sie das Heizkissen auf betroffene Körperstellen legen können. Die Wärme- und die Kältetherapie haben schon viele Erfolge erzielt.

Ein Heizkissen zeichnet sich dadurch aus, dass es mit einer Abschaltautomatik versehen ist und sich automatisch erwärmt. Das heißt, Sie brauchen die Wärme nicht durch erhitzen oder auch durch heißes Wasser hervorführen, sondern können sich ganz auf die Watt verlassen, die diese Arbeit erledigen. Dennoch sollten Sie die Temperatur immer prüfen, damit es nicht zu Problemen kommt. Beim Testen werden Sie merken, ob Ihnen die Wärme angenehm ist. Das Heizkissen wird besonders gerne für den Rückenbereich eingesetzt. Hier können Sie mit dem Heizkissen die Nieren, die Lende oder auch die Schultern wärmen und entspannt auf dem Sofa Bücher lesen. Nach und nach werden sich die Verspannungen bei Ihnen lösen. Super ist ein Heizkissen aber auch für den Bauch oder die Beine, wenn Sie hier Probleme oder Schmerzen haben.

Heizkissen oder Kühlbeutel - Sie entscheiden

Das Heizkissen ist vor allem bei Verspannungen eine gute Wahl, wenn Sie jedoch eine Entzündung haben, sich stoßen oder fallen, dann kann es sinnvoll sein, zu einem Kühlbeutel zu greifen. Die Kundenmeinung zeigt, dass ein Gelpack Kühlbeutel besonders gut funktioniert und schnell mit Kälte eingesetzt werden kann. In unserem Sortiment finden Sie praktische Kompressen, die Sie sowohl warm als auch kalt einsetzen können. Wenn Sie häufig an bestimmten Regionen im Körper Schmerzen haben, dann kann es Sinn machen, zu speziellen Heizkissen oder Kühlbeuteln zu greifen, um effektiv darauf eingehen zu können. Ein Moor-Nackenkissen, eine Nacken-Manschette oder auch eine Kniemanschette sind so konzipiert, dass sie genau anlegbar sind. Sehr beliebt bei unseren Kunden ist unser Nierenwärmegürtel. Gerade dann, wenn Sie häufig Nierenentzündungen oder Schmerzen im Nierenbereich haben, dann kann der spezielle Gürtel Ihnen helfen.

Praktische Alternativen zu einem Heizkissen

Das Heizkissen ist nur eine Möglichkeit, den Körper mit Wärme zu versorgen. Es gibt auch noch andere Varianten, die Sie nutzen können. Ein beliebter Klassiker ist natürlich Wärmflasche, die durch erhitztes Wasser erwärmt wird. Für unterwegs bieten sich Wärmepads an. Diese passen in jede Handtasche und können dann, bei kalten Händen, einfach genutzt werden. Kennen Sie noch die praktische Infrarot-Lampe? Diese wird ebenfalls nach wie vor sehr gerne eingesetzt um bestimmte Körperregionen zu bestrahlen, damit diese von der Tiefenwärme profitieren können. Wenn Sie gerne auf die Natur zurückgreifen möchten, dann kann ein Moorkissen eine optimale Wahl sein. Moor ist ein optimaler Speicher für Wärme und kann daher für lange Wärmephasen genutzt werden. Moor hat zudem ein hohes Gewicht, so dass ein Wärmekissen sich sehr gut auf den Körper legen lässt. Unser Tipp: Leiden Sie häufig unter kalten Füßen? Dann sind Sie nicht allein, können dagegen aber durchaus etwas tun. Kennen Sie schon den praktischen Fußwärmer? In unserem Sortiment finden Sie sogar eine Ausführung mit einer Massagefunktion. So werden Ihre Füße nicht nur gewärmt, sondern auch gleich noch massiert.

Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.